Emma Watson Ist Verrückt!


Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil I “-Darstellerin Emma Watson über ihr aktuelles Foto Skandal an ihrer Schule, Brown University, der” Daily Mail berichtet, ist schockiert. Watson versucht, herauszufinden, wer die E-Fake Bild von ihr mit nichts geschickt, aber ein Handtuch um die Taille zu ihren Klassenkameraden so kann sie dem ein Ende zu setzen. Ihr Vertreter hat auf den Skandal kommentiert, sagte: “Es gab eine Reihe von nackten Fälschungen in den letzten zwei Monaten. (Emma) hat sie gesehen und findet sie langweilig. Die Leute sollten es besser wissen.
Der Kommentar kommt nur nach Watson ein Interview gab, Marie Claire. Sie sagte, sie hat eine große Gruppe von Freunden an der Uni gefunden, und sie sind Schutzmaßnahmen von ihr. Sie fügte hinzu, “Brown ein wirkliches Gefühl der Gemeinschaft hat … (Leute) sehen wirklich für mich, sie wollen mich fühle mich wie ein Teil davon bin.”

Watson sagte auch The Sun, dass sie wünscht sich mehr böse Dinge getan. Sie fügte hinzu, dass sie bereit ist zu Beginn der Einnahme Risiken. Sie sagte auch, dass sie in der Liebe einmal in ihrem Leben gewesen, aber sie will nicht verraten, wer es denn wäre es nicht fair war.

Der Skandal kommt ebenso wie die Second-to-last “Harry Potter”-Film, “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1,” rüstet sich für seine 19. November veröffentlichen. ‘Part 2’ wird im Juli 2011 erscheinen, zehn Jahre nach dem Original, “Harry Potter und der Stein der Weisen”, die Kinos im November 2001.

SICK! I lost all respect for Emma Watson when I saw this photo!


Harry Potter and the Deathly Hallows: Part I” actress Emma Watson is shocked over her recent photo scandal at her school, Brown University, the Daily Mail is reporting. Watson is trying to find out who e-mailed the fake image of her wearing nothing but a towel around her waist to her classmates so she can put a stop to it. Her rep has commented on the scandal, saying “There have been a number of nude fakes over the past two months. (Emma) has seen them and finds them tiresome. People should know better.
The comment comes just after Watson gave an interview to Marie Claire. She said she has found a great group of friends at the university, and they are protective of her. She added that “Brown has a real sense of community…(people) really look out for me; they want me to feel like I’m part of it.”

Watson also told The Sun that she wishes she’s done more naughty things. She added that she’s ready to start taking risks. She also said that she’s been in love once in her life, but she doesn’t want to reveal who it was because it wouldn’t be fair.

The scandal comes just as the second-to-last ‘Harry Potter’ movie, ‘Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 1,’ is gearing up for its November 19th release. ‘Part 2′ will be released in July 2011, ten years after the original, ‘Harry Potter and the Sorcerer’s Stone,’ hit theaters in November 2001.